20 Jahre Lammari Cantat

1987 - 2007

Mit großer Freude und Begeisterung nahmen mehr als vierzig Männer und Frauen aus Lamme die Einladung ihrer Pastorin Barbara Berg an, in einem gemischten Chor zu singen. Am 11.08.1987 war es dann soweit: der Chor wurde gegründet. Der Chorleiter, Peter Ebert, übernahm als erster die musikalische Leitung. Er und Rosa Scholz gaben dem Chor seinen Namen: "Lammari Cantat". Lammari ist der Name Lammes in alten urkundlichen Überlieferungen und Cantat ist lateinisch und heißt auf deutsch "singt". Daher: "Lamme singt"

Zuerst wurden einfache Volkslieder zweistimmig gesungen - aber dann konnten schon im ersten Jahr schwierige vierstimmige Choräle eingeübt werden. Dazu gehöhrt der Psalm "Herr, deine Güte".

Auch die Geselligkeit ist in den vergangenen 20 Jahren nicht zu kurz gekommen. Viele Chorfahrten führten in interessante Städte und Orte. Frühlingsfest, Weinfest, chorinterne Festtage und Karneval gehörten zu den beliebten Anlässen, gemeinsam zu feiern.

In vier prallgefüllten Aktenordnern hat Schriftführerin Rosemarie Bonewald alle Aktivitäten und Präsentationen des Chores liebevoll und mit vielen Fotos versehen, festgehalten. Da ist in zwanzig vergangenen Jahren viel zusammengekommen. Es gab auch Schwierigkeiten, Chorleiter wechselten, wie sollte die verwaiste Chorleiterstelle wieder neu besetzt werden?

Der Chorvorstand mit seinem 1. Vorsitzenden Hans-Joachim Bratherig hat es immer wieder geschafft, die Probleme zu bewältigen, so dass die Chorarbeit ohne eine Unterbrechung bis in die heutige Zeit fortgesetzt werden konnte.

Am 2. September 2007 wurde das 20jähriges Jubiläumsfest in Lamme gefeiert.

Chorleiterinnen und Chorleiter von 1987 bis heue:
1. Peter Ebert
2. Ursula Jach
3. Brigitte Schittenhelm
4. Carsten Hein
5. Rainer Boestfleisch
6. Ruth Ehrich
7. Natalie Werner